Angebote zu "Liverpool" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

92 - Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fußballfan kennt die Namen der großen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fußballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte.Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten "92 Club", in dem sich passionierte Fußballfans, die das Mutterland des Fußballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschließen.Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den "92 Club" und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später.In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fußball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heiße Provinzderbys und "All ticket matches", Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle "Zwei-Spiele-Karfreitag", großer Sport in der Premier League, rustikaler Fußball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfußballs. Sowohl für Inselfußballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche große Lust auf Englandtouren machen.Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
92 - Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fußballfan kennt die Namen der großen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fußballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte.Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten "92 Club", in dem sich passionierte Fußballfans, die das Mutterland des Fußballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschließen.Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den "92 Club" und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später.In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fußball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heiße Provinzderbys und "All ticket matches", Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle "Zwei-Spiele-Karfreitag", großer Sport in der Premier League, rustikaler Fußball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfußballs. Sowohl für Inselfußballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche große Lust auf Englandtouren machen.Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool ...

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
92 - Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fußballfan kennt die Namen der großen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fußballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte.Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten "92 Club", in dem sich passionierte Fußballfans, die das Mutterland des Fußballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschließen.Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den "92 Club" und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später.In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fußball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heiße Provinzderbys und "All ticket matches", Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle "Zwei-Spiele-Karfreitag", großer Sport in der Premier League, rustikaler Fußball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfußballs. Sowohl für Inselfußballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche große Lust auf Englandtouren machen.Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool ...

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
92 – Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fußballfan kennt die Namen der großen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fußballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte. Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten „92 Club“, in dem sich passionierte Fußballfans, die das Mutterland des Fußballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschließen. Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den „92 Club“ und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später. In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fußball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heiße Provinzderbys und „All ticket matches“, Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle „Zwei-Spiele-Karfreitag“, großer Sport in der Premier League, rustikaler Fußball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfußballs. Sowohl für Inselfußballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche große Lust auf Englandtouren machen. Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool …

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
92 – Eine Reise durch das Mutterland des Fußballs
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfield, Old Trafford, Stamford Bridge. Jeder Fußballfan kennt die Namen der großen Stadien Englands. Doch das Mutterland des Fußballs hat viel mehr zu bieten. 92 Klubs spielen in den vier Profiligen. Die Spielstätten sind dabei so verschiedenartig wie die Klubs selbst. Jeder Ground hat sein eigenes Flair, jeder Klub hat seine eigene Geschichte. Wer ein Spiel in allen 92 Stadien besucht hat, darf Mitglied eines elitären Zirkels werden, dem berühmten „92 Club“, in dem sich passionierte Fußballfans, die das Mutterland des Fußballs komplett bereist haben, seit den 70ern zusammenschließen. Das Buch nimmt den Leser mit auf Florian Sauers Weg in den „92 Club“ und seine Reise durch die 92 englischen Stadien. Vom ersten Spielbesuch auf der Insel bei Charlton Athletic, bis zum Zieleinlauf in Milton Keynes zwölf Jahre später. In 92 kurzweilig geschriebenen Kapiteln wird ein tiefer Einblick in den englischen Fußball und dessen speziellen Reiz gegeben. Pints im Pub vor dem Spiel, Grounds in denen seit über 100 Jahren der Ball rollt, heiße Provinzderbys und „All ticket matches“, Abende auf der Hunderennbahn, der traditionelle „Zwei-Spiele-Karfreitag“, großer Sport in der Premier League, rustikaler Fußball in der vierten Liga, Tribünen vom Urvater der Stadionarchitektur oder die Statue vom Erfinder des Ligenfußballs. Sowohl für Inselfußballveteranen als auch für Englandneulinge finden sich viele interessante Geschichten rund um die Klubs und Stadien im Buch, welche große Lust auf Englandtouren machen. Ganz gleich ob Newcastle oder Norwich, Mansfield oder Manchester, London oder Liverpool …

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Regionale Identität im Fußball am Beispiel des ...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportsoziologie, Note: 2,0, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Sport und regionale Identität, Sprache: Deutsch, Abstract: 'When you walk through a storm, hold your head up high and don¿t be afraid of the dark. At the end of a storm, there¿s a golden sky ... And you¿ll never walk alone.' Vor jedem Heimspiel des FC Liverpool brüllen sich die Fans ihre Seele aus dem Leib, wenn die Hymne des Clubs aus dem Nordwesten Englands ertönt. In diesem einzigartigen Moment vereinen sich Geschichte und Zugehörigkeit zum Verein und lassen jeden einzelnen vor Ehrfurcht erstarren. Während die Stimmen weiterhin an Kraft und Volumen gewinnen, ist die Anfield Road in Liverpool voller greifbarer Emotionen. Ein alter Schlager wird mit einer Intensität intoniert, die voller Leidenschaft und Glaube ist. Dieses Szenario ist mehr als ein Fußballspiel, ist mehr als einfache Fankultur; dies ist kulturelle Identität und Tradition. Bill Shankly, der Erfolgstrainer der 70er Jahre, pflegt eine eigene Philosophie, wenn es um Fußball geht. Das belegt sein berühmtestes Zitat: 'Beim Fußball geht es nicht um Leben und Tod - es geht um mehr.' Shankly sieht im Fußball nicht nur eine sportliche, sondern auch eine kulturelle Angelegenheit. 'Ich bin ein Mann des Volkes - nur das Volk zählt.' Demzufolge waren für ihn die Anhänger so wichtig wie die Spieler. Die Mannschaft steht im Zentrum, deshalb legt Shankly Wert auf die Einheit in der Mannschaft und das Spiel mit Herz. Zu Ehren Shanklys wird vor der legendären Tribüne an der Anfield Road eine lebensgroße Bronzestatue von ihm errichtet. Sie trägt die Inschrift: He made the people happy - Er machte die Menschen glücklich. Scouser, die Einwohner Liverpools, sind berühmt für ihre Sentimentalität und für die Art und Weise jeden Aspekt des Fußballs zu romantisieren. Der Club bewahrt dabei eine klar umrissene Identität, deren Charakter von den Anhängern immer wieder bestärkt wird. Liverpool ist auf der ganzen Welt als Wiege der berühmten Beatles und des FC Liverpool bekannt. Wie kaum ein anderer Sport ist Fußball geeignet, das Verhältnis des Sports zu anderen gesellschaftlichen Feldern wie Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien zu analysieren. Im Folgenden wird herausgearbeitet, welche Einflüsse für die starke Bindung zwischen den Einwohnern Liverpools und des dort ansässigen Fußballclubs verantwortlich sind.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot